Blaulicht-Schutzbrillen:

-Innovative Eyewear-

Wer -wie ich- lange und intensiv in die Röhre schaut, kennt das Problem:

trockene und brennende Augen!

Das Problem ist bekannt,  aber die Wenigsten sprechen drüber.

Als IT-Blogger und IT Fachmann kenne ich das Problem nur allzu gut.

Lange blieb mir nichts anderes übrig, als mein Leiden hin zu nehmen. Doch durch zufällig angeschwemmte Werbeanzeigen bei einer Social Media Plattform wurde ich auf sogenannte „Gamer Brillen“ oder „Computerbrillen“ aufmerksam, mit denen ich mich aus genannten Gründen länger auseinander gesetzt habe. Schließlich habe ich für das Problem eine wunderbare Lösung gefunden, die ich Euch hier jetzt vorstellen möchte. Die hier besprochenen Brillen, haben auf mich eine nachhaltig  Wirkung, die mich wirklich überzeugt und meine Arbeit seit dem nachhaltig verbessert hat.

Wer jetzt glaubt, irgend so ein 5 Euro China Bügel könnte einen akzeptablen und lang anhaltenden Tragekomfort versprechen, irrt. Solche angebotenen Artikel sind zu schön um wahr zu sein, denn sie hielten in der Qualität der Filter nicht das, was sie versprachen.

Doch wie es der Zufall so will, bin ich bald darauf auf, bei einem Online Versandhaus, auf sehr viel hochwertigere Brillen der Firma „Prisma“ gestoßen.

Deren Modell „Clip On“ und das der selben Reihe entsprungenen Modell Bezeichnung „704“ , schienen sowohl für die Monitor Arbeit, als auch zur Arbeit mit Grafiken perfekt geeignet zu sein.

Da ich eigentlich Kontaktlinsen-Träger bin, habe ich mir auch noch das Modell „P1-704“ und „S-704“  (auf Bild 2 und 3 von links zu sehen) sowie die Gamer-Brille

zugelegt.

Die „Clip On“ Modelle werden am Brillengestell meiner normalen Brille befestigt.

Das Modell „Murnau“ eignet sich ebenso für Brillenträger als auch für NICHT Brillenträger, da der Innenclip sowohl mit Sehstärken. als auch mit den Gläsern für eine Lesebrille bestückt werden kann.

Wer keine Brille hat, sollte sich unbedingt die Modelle: P1 und das günstigere Modell S-704  genauer anschauen.

Wichtig ist noch das die Bezeichnung 704(Lite) und 709(Pro) für die Filter stehen.

Von PRiSMA gibt es 2 Blaulichtfilter: PRO und LITE.

PRO:

PRO-Filtergläser haben einen Blaulichtschutz von ca. 99%. Für höchsten Schutz. Die Farberkennung ist aufgrund des hohen Blaulichtschutzes nicht optimal, und erfordert eine längere Eingewöhnungszeit.

LITE:

LITE-Filtergläser sind etwas heller als PRO. Sehr gute Farberkennung. Auch zum Fernsehen geeignet.

Fazit
Getestet habe ich:

Modell Murnau (S704): mit Innenclip Funktion ideal zum bestücken mit lese oder normal gläsern beim Optiker für 49,00 Euro

Modell Classic (E704): wie Murnau nur ohne Innenclip Funktion ebenfalls für 49,00 Euro

Modell P1 (P1-704): eine Modell mit nicht ganz so hohen gläsern für 79,00 Euro

und ganz neu…

 

Das Modell WiESBADEN (WB702) (oder auch die Gamer-Brille): mit sehr hohem trage Komfort und einem sehr angenehmen filter für 99,00 Euro

 

Alternativ gib es von DUCO:

-DUCO Herren und Damen Nachtfahrbrille mit Kohlefaser Rahmen-

Die DUCO Blaulicht Schutzbrille wird in einer recht robusten Schachtel sowie einer Mikrofaser Tasche und einem sehr kleinen Mikrofasertuch geliefert. Außerdem beiliegend ist ein kleiner Schraubendreher, der mich persönlich etwas irritiert. Es hat fast den Anschein, als ob die Schrauben regelmäßig nachgezogen werden müssten. Außerdem kommt die DUCO Blaulicht Schutzbrille in einer recht günstig verarbeiteten Kunstleder Hülle mit Druckknopf. Die Brillenbügel der DUCO Blaulicht Schutzbrille sollen allen Anschein nach aus Kohlefaser gefertigt sein. Dies kann ich allerdings nicht beurteilen, da ich mit diesem Werkstoff noch keine Erfahrung gesammelt habe. Die Brille liegt einigermaßen angenehm auf Nase und Ohren, allerdings schließen die Brillengläser nicht ganz an den Augen ab.

Die Brille kostet zurzeit 39 €

In Punkt Preis Leistung ist sie mir etwas zu teuer.

Ich halte seitens der Qualität 29 € Für eher angemessen.