Projekt Asus Gaming PC

Im [ Werbung ] Cougar Max Big-Tower verbaut ist ein Intel [ Werbung ] i7 7700K auf einem [ Werbung ] ASUS Maximus VIII Hero Alpha, der mit dem[ Werbung ] Noctua NH-D15 gekühlt wird. Ein 16GB-Kit von [ Werbung ] G.Skill der Trident Z (F4-3000C15D-16GTZ) treibt das Biest an. Games werden auf einer [ Werbung ] ASUS ROG STRIX GTX 1050TI  wiedergegeben.

Eine [ Werbung] Samsung 960 EVO bringt das System sowie Programme und Games auf Touren. [ Werbung ] Das Sharkoon WPM600 versorgt mit einer 80 PLUS Bronze Zertifizierung. Alles mit Strom – ohne unnötig viel Abwärme zu erzeugen.

Sonstiges:
2x[ Werbung ] Corsair ML140 PRO RGB LED 140mm PC-Gehäuselüfter vorne.
[ Werbung ] Corsair CL-9011109-WW Lighting Node PRO RGB-LED-Beleuchtung mit insgesamt 4 Strips.

Mein NAS, also eine SMB Freigabe meines FreeNAS Servers wird selbstverständlich in mein ASUS-PC eingebunden. Ich habe den Bios so eingestellt, dass ich durch die schaltbare Steckdose

[ Werbung ] AVM FRITZ! DECT 200, mein Rechner von unterwegs starten kann, um über TeamViewer 12 und einem VPN darauf zugreifen zu kann.

[ Werbung ] Hunger vom Lesen ? [Werbung ]

dann Probiere unbedingt mal die Drinks von Y-Food aus. Nur  1kcal/ml und daher super zu dosieren wenn es auf jede Kalorie ankommt. Die Sorten Schoko und Happy Banana sind meine Favoriten